Das neue Blau ist Pink!

Oder besser, das neue Azul ist Rosa… heute hab ich in der Zeitung gelesen, dass die neue brasilianische Airline Azul (zu deutsch Blau) einen ihrer neuen Flieger statt in Blau in Rosa streichen ließ und die komplette Crew einschliesslich Pilotin nur weiblich sein werden und in Pink gekleidet sein werden. Hier ein Foto und noch ein paar! Das ganze ist eine Partnerschaft zwischen der Airline Azul, der Embraer (brasilianische Gesellschaft der Luftfahrt) und der Femama, eines Institutes für Brustkrankheiten, um auf Brustkrebs aufmerksam zu machen. Eigentlich wollte die Präsidentin von Femama nur im Brustkrebs Monat Oktober in den Flugzeugen Prospekte zum Thema Brustkrebs und Prävention verteilen, aber die Fluggesellschaft fand, dass sie mehr machen könnten und haben ihr Flugzeug rosa gestrichen!

Ich finde das eine tolle Idee und hoffe, dass so noch mehr Frauen sich frühzeitig angesprochen fühlen und zur Vorsorge gehen! Parabens Azul e Embraer – valeu!!!

…ähm, Lufthansa, das neue Blau ist Pink, wie wär`s???

Zu dem tollen Flugzeug, das im November an den Start gehen soll, wird jetzt im Oktober hier in Brasilien auch noch mehr gemacht, die Christusstatue in Rio de Janeiro, das Hotel Copacabana auch in Rio und ein grosses Denkmal in Sao Paulo werden den ganzen Oktober durch in rosa angestrahlt.

…ich hoffe, ich hab mal die Gelegenheit mit dem Rosa-Flieger zu fliegen!!!

  • Veröffentlicht in: -

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: