Canyons, Geysire, Bären und Shopping

So, endlich, endlich ist es soweit – Bilder von unserem Urlaub im Mai. Wir waren in Denver gestartet und über einen Schlenker in den Süden dann nach Norden hoch zum Yellowstone NP gefahren, von dort aus rüber nach Osten bis zum Badlands NP und wieder zurück nach Denver. 3 Wochen lang sind wir durch die Gegend gegondelt und hatten einen super Urlaub.

Ich werde Euch hier die nächsten Tage Bilder der gesamten Tour zeigen.

Heute gehts los in Denver, von dort aus sind wir zum Black Canyon of the Gunnison gefahren, haben das Colorado Monument angesehen, das ist ein weiterer Canyon und sind dann über Boulder, hier hatte ich einen Kochkurs, wo ich den richtigen Umgang mit Messern lernte, bis nach Lander gekommen.

Erstes Frühstück in Denver – leckere Blueberry Pancakes und dünner Kaffee ;o)

Black Canyon of the Gunnison:

Colorado Monument:

Boulder:

Mittagessen in Boulder bei Zoe Ma Ma`s – ein Chinarestaurant geführt von einer Chinesin, leckeres authentisches Essen. Dank für den Tip gebührt Jen vom use real butter-Blog.

Von Boulder nach Lander kamen wir vom Frühling in den Winter, unterwegs hatten wir einen Schneesturm und Nebel, dass wir kaum die Sehenswürdikeiten sahen. Hier das Devil`s Gap, ein Wegweiser für die Siedlertrecks.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: