Canyons, Geysire, Bären und Shopping – Teil III

So, weiter gehts auf unserer Reise, heute zeig ich Euch die Wunderwelt des Yellowstone NP. Die Strasse von Grand Teton NP hoch wurde tatsächlich aufgemacht und wir konnten durch eine herrliche Winterlandschaft hoch in den Yellowstone NP fahren.

Hier blieben wir im Old Faithfull Inn für 3 Tage und besichtigten den ganzen Park, sofern die Strassen schon offen waren. Was wir hier so alles gesehen haben, zeig ich Euch in den nächsten Beiträgen. Ihr dürft Euch freuen auf viele Geysire, Bären, Bisons und Biber.

Angekommen im Park, wollten wir als erstes das West Thumb Basin besuchen, was nicht so einfach war, da alle Stege noch bis zu einem Meter hoch mit Schnee bedeckt waren. Neben den Stegen durfte man nicht gehen, da die Gefahr zu gross ist, einzubrechen. Auf dem Schnee zu laufen, war genau so gefährlich, die Einbruchgefahr war ähnlich ;o) Trotzdem sind wir hier ein bisschen rumgelaufen und haben tatsächlich unsere ersten Bärenspuren entdeckt!

Bärenstapfen:

Hier ist er, der Unermüdliche, pünktlich alle 90 Minuten spuckt er eine bis zu 60 m hohe Fontäne. Old Faithful:

Hier eine kleine Auswahl der hunderten Fotos, die ich im Park von den Geysiren und Heisswasserbecken geschossen habe:

Und weil er gar so schön ist, hier nochmal ein Foto vom Old Faithfull:

Einer der schönsten Geysire im Lower Basin, der Morning Glory Pool. Früher war er noch farbiger und leuchtender, aber viele Touristen haben über die Jahre Münzen, Steine und auch Abfall in den Pool geworfen, dadurch verstopft seine Wasserzufuhr und er fängt an abzukühlen, wodurch die Algen, die die schönen Farben bilden, nicht mehr wachsen können. Der Park reinigt den Pool alle Jahre, was nicht ungefährlich ist, und entfernt Unmengen von Dingen, die nicht hineingehören. Trotzdem fängt der Morning Glory Pool an, sein "Glory" zu verlieren:

Und hier ist er, unser erster Grizzly!! Eine Mutter mit ihrem Jungen, leider vieeel zu weit weg, um ein richtig tolles Foto zu schiessen, aber es reicht, zum Erkennen! ;o) Zu dieser Zeit waren wir noch super aufgeregt über den Bären – zwei Tag später haben wir schon nicht mehr angehalten, als wir welche sahen, wir haben in zwei Tagen 8 Bären gesehen!

Ein Kommentar

  1. och mönsch, da war ich auch mal, vor vielen, vielen jahre, als kind *träum* wie schön und was für schöne erinnerungen!

    liebe grüße, katerwolf

%d Bloggern gefällt das: