Hilfe, wo ist die Sonne???

So, jetzt bin ich also wieder hier, ja, ich weiss, schon seit Tagen, aber grad jetzt komm ich erst zum Verschnaufen. Bis jetzt war ich nur unterwegs. Angekommen am Freitag zu Muttis Geburtstag, da war nachmittags das Haus voll – naja, hatte ich wenigstens kein Problem mit dem Jet-lag, zum Schlafen kam ich erst spät nachts und aufstehen musste ich schon wieder um sechs Uhr früh, da ich nach München musste. Am Samstag war Ausstellung angesagt, das Gäubodenvolksfest ist ja gerade und die Ausstellung natürlich ein Muss, wenn ich schon mal hier bin. Wir waren sechs Stunden – mein Arm fand das leider nicht so toll… Was bin ich nur froh, dass ich ein limitiertes Gewicht für meine Koffer habe – ich hätte sonst die halbe Ausstellung gekauft… Ist doch immer wieder klasse, was für einen Schmarrn die dort verkaufen!! Soviele Varianten an Klobürsten hab ich noch nirgends gesehen ;o) ,,,und "Hallo, Brille putzen!" und Staubsauger und andere Putzmittel – oh mann, muss es in Deutschland dreckig sein! ;o)

Ins Volksfest selbst bin ich noch gar nicht gekommen – ich hoffe, das klappt heute oder morgen. Allerdings, das Wetter war ja bis gestern abend schon klasse, aber heut – zugezogen und Regen – igitt! Sonne, komm zurück!

Gestern abend hatte ich dann den Höhepunkt – ich hatte Klassentreffen! …ich sags jetzt einfach… Nach dreissig (ich schreibs aus, da schauts nicht so furchtbar aus ;o), nach dreissig Jahren haben wir uns wieder getroffen. Und keine hat sich verändert! Alle sahen noch genauso aus, wie früher, alle haben wir uns gleich wieder erkannt. War das schön! Wir hatten uns soviel zu erzählen, bloss blöd, dass wir uns kaum verstanden, da eine (wirklich tolle!) Blaskapelle direkt neben unserem Tisch ihr Lager aufgeschlagen hatte und uns lautstark unterhielt. Jetzt haben wir uns schon extra nicht aufm Volksfest getroffen, dann so was :o) Trotzdem wars klasse und von hier aus an alle einen ganz lieben Gruss!

Da es ja grad regnet wie blöd, kann ich wirklich ohne schlechtes Gewissen den Tag heute auf dem Speicher verbringen – ich muss alte Sachen aussortieren – bin schon gespannt über welche Schätzchen ich da so komme!

Euch allen heut noch einen schönen Sonntag – ich hoffe, die Sonne lässt sich nochmal blicken!

Nachtrag: Ha, heut war natürlich nicht Sonntag, sondern Montag! Aber hier ist Feiertag – daher mein Irrtum!

  • Veröffentlicht in: -

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: