Weihnachten in Brasilien

Ist ja nun doch schon wieder fast 2 Wochen her – wie die Zeit vergeht! Drum schnell noch ein paar Bilder von unserem Weihnachten.

Heiss wars, der obligatorische Weihnachtspoolplatscher dient nur zur Abkühlung ;o) Genau so wie die kühlen Farben in der Weihnachtsdeko – Eiszeitblau, aber geholfen hats nicht viel… Die Temperaturen stiegen und stiegen, Aussentemperatur und Pooltemperatur, auch da nicht viel Abkühlung…

Das Essen trug nicht wirklich zur Abkühlung bei, Ente gefüllt, Blaukraut, Kartoffelknödel und Serviettenknödel, zur Nachspeise eine Völlerei mit frisch eingeflogenen Stollen, Lebkuchen, Pfeffernüssen und Dominosteinen. Die Panna Cotta half da auch nicht mehr viel…

Aber das viele Jammern half – ab Sylvester Regen und kalt – den Neujahrstag verbrachten wir bei Dauerregen aufm Sofa unter der Decke! Dazu keine Bilder, das könnt ihr euch gut vorstellen – so wie momentan das Wetter in Deutschland ist, nur ein paar Grad wärmer vielleicht ;o)

 


 

  • Veröffentlicht in: -

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: