Canyons, Hoodoos und viel Sand II

Am nächsten Tag geht’s sehr früh los, wir wollen im Zion NP schon vor der grossen Hitze sein, da wir uns einen anstrengenden Aufstieg zum Angels Landing vorgenommen haben. Angels Landing ist ein Berggipfel mit Sicht über das ganze Zion NP Tal und der Aufstieg ist ziemlich steil. Allerdings das letzte Stück ist so steil und so ein schmaler Grat, dass alles mit Ketten gesichert ist. Erst geht es über die Switchbacks nach oben, bis zum Refrigerater Canyon, der so heisst, weil dort nie die Sonne rein scheint und er deshalb immer kühl ist. Dann über die Walter’s Wiggles hoch bis zum Scott’s Outlook. Bis hierher schaffe ich es – ich bin über mich selbst erstaunt! Wir hatten ausgemacht, dass ich mit hoch gehe, soweit, wie ich es schaffe, dann umdrehe und wir uns dann unten wieder treffen, dass ich bis hierher komme, hätte ich nie gedacht! Das letzte steile Stück verweigere ich aber, mein Mitreisender „krabbelt“ noch bis ganz hoch und hat dort oben eine fantastische Aussicht!

Switchbacks:

Aussicht oberhalb der Switchbacks am Eingang zum Refrigerater Canyon:

Walter’s Wiggles:

Angels Landing vom Scott’s Outlook aus:

Scott’s Outlook:

Der Rückweg ist weniger anstrengend, geht ja nur bergab. Unten angekommen laufen wir nach einem kleinen Picknick noch den Weeping Rock Trail und den Riverside Walk. Danach sind wir ehrlich froh, als wir zurück im Hotel am Pool liegen und entspannen dürfen.

Nur damit ihr euch vorstellen könnt, wo wir waren. Wir haben in 2,4 Meilen 460 Höhenmeter erklommen:

Am nächsten Tag wollen wir zum Bryce Canyon, aber eigentlich ist der Weg dahin unser Ziel! In der Früh fahren wir erst mal noch ein Stück durch den Zion NP, laufen zum Observation Point, wo wir einen tollen Ausblick auf einen grossen Teil des Parks haben. Entlang der Strasse bis zum Parkausgang passieren wir viele wunderschöne Felsformationen wie den Checkerboard Mesa und eine Gruppe Bighorns.

Zion NP vom Observation Point aus:

Checkerboard Mesa:

Bighorns entlang der Parkstrasse:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: