Canyons, Hoodoos und viel Sand X

Heut geht’s wieder früh los, in den Arches NP. Eigentlich wollen wir nur gemütlich die an der Strasse liegenden Arches ansehen.

Windows Section und Double Arch:

Nach den Windows und dem Double Arch meint mein Mitreisender aber, er würde doch gerne den Delicate Arch aus der Nähe sehen und überredet mich, den Aufstieg zu machen. Boah, war der anstrengend!!! Es geht erstmal einen Felsrücken in gleissender Sonne steil hoch – die Aussicht ist zwar überwältigend, aber als ich endlich oben bin, bin ich bratfertig! Danach geht’s zwar noch ein bisschen hügelig weiter, aber nicht mehr so anstrengend. Allerdings, als wir dann endlich am Delicate Arch ankamen, bin auch ich der Meinung, es hat sich gelohnt. So wie dieser Arch einzeln mitten auf einem Plateau steht, ohne stützende Felswände, mit einer Aussicht dahinter, die einem die Luft anhalten lässt, das ist schon die Anstrengung wert!

Delicate Arch:

Damit ihr mal eine Vorstellung von der Grösse des Arch bekommt, das kleine rote Etwas unter dem Arch bin ich…

Über den Dead Horse Point Park fahren wir zum Canyonlands NP. Hier sehen wir uns die Aussichtspunkte an – diese Weite!

Canyonlands (Island of the sky) – Mesa Arch

Zum Sonnenuntergang fahren wir zum Observation Point, hier wollen wir die ringförmige Sonnenfinsternis betrachten, die gleich stattfinden wird. Der Aussichtsplatz ist schon sehr voll, wir müssen tatsächlich etwas ausserhalb parken und den Rest laufen. Diese Menge an Menschen ist uns seit Las Vegas nicht mehr vorgekommen. Wir hatten uns schon vor ein paar Tagen mit Sonnenfinsternisbrillen ausgestattet, von den Zuschauern hier hatten vielleicht 10% eine Brille oder andere Vorkehrungen zum Sehen. Das Visitorcenter, das den Event an diesem Aussichtspunkt plante, war offensichtlich total überrascht und überfordert von der Menge der Leute, die kamen. Es gab vielleicht 20 Brillen, die verliehen wurden, an mehrere Hundert Leute!

Island of the Sky während der ringförmigen Sonnenfinsternis:

Unsere eigenartigen Sonnenfinsternis-Schatten:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: