Kleiner Update

Heute sind es tatsächlich schon 10 Wochen seit der OP! Wie die Zeit vergeht – auch wenn man nichts tun darf. Diese Woche hatte ich wieder einen Arzttermin und alles ist in Ordnung. Die offene Stelle an der Rekonstruktion ist praktisch zu und ich darf ab nächste Woche doch tatsächlich meine eigenen BHs tragen – mal sehen, welcher noch so passt. Mittlerweile merke ich an den Oberteilen, dass tatsächlich meine Oberweite ganz schön abgenommen hat. Am Bauch seh ich es noch nicht so stark, da ich ja den Gurt noch tragen muss und der trägt ganz schön auf. Leider muss ich ihn noch für 2 Wochen ertragen – wir haben seid ein paar Wochen hier wirklich Sommer, nachdem der Januar ja verregnet und eher kühl war. Jetzt täglich über 30 Grad, Schwüle ohne Ende und ich sitz im eigenen Saft, da hilft der Gurt nicht wirklich – Bäh!

——————

Today it is 10 weeks after surgery! Time flies also without doing much. This week I had another appointment with my doctor and everything is ok. The open part at the reconstruction is almost closed and from next week on I am allowed to wear my own bras again – we`ll see which one still fits. I am already seeing on my shirts how my upper body decreased in width. With my belly I don`t, because I still have to wear the belt.  Still for another two weeks – we got finally summer here, after a cool and rainy january. Daily over 30 degrees Celsius and humidity. The belt is not helping either!

——————

Hoje estou na decima semana apos cirurgia. Como o tempo voa sem fazer nada ainda! Nessa semana foi no medico de novo e tudo esta bem. A parte ainda aberto na reconstrucao quase esta fechado e a partir da semana que vem posso usar meus proprios sutiens de novo – vamos ver quais ainda posso usar. Ja agora posso ver nas roupas de cima como diminui. Na barriga ainda nao vejo, porque ainda tenho que usar o cinto. Ainda para mais duas semanas – com este calor de inferno no momento nao e uma beleza, nao!

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: